您现在的位置:首页>新闻中心>学部新闻

学部新闻

深圳大学与耶拿大学签署硕士生互换协议及合作备忘录

文章来源:本站原创 作者: 发布时间:2019年10月09日 点击数: 字体:


 

2019年9月30日至10月2日,我校代表团前往德国参加由弗里德里希·席勒大学耶拿(Friedrich Schiller University Jena,简称耶拿大学)、莱布尼兹衰老研究所(FLI)和深圳大学医学部共同主办的第9届耶拿深圳“适应性胁迫应答的分子特征”国际会议。代表团成员许兴智教授、陈心春教授、王子梅教授、谭力海教授、刘宝华教授、付利教授、黄鹏教授、邢少军教授和裴新海教授分别就各自的最新研究进展做了大会发言。中方协调人医学部副主任许兴智教授和德方协调人耶拿大学原副校长Thorsten Heinzel教授共同回顾了从2010年开始的双方合作和从2016年开始的深圳大学与耶拿大学的全面合作,对科研合作交流、联合培养生物医学博士生、共同发表论文、共同申报基金等的现状感到满意,期待着双方合作的进一步深化和拓展。许兴智教授和耶拿大学国际交流部主任Claudia Hilinger博士交换了由深圳大学校长李清泉教授和耶拿大学校长沃尔特·罗森塔尔(Walter Rosenthal)教授共同签署的硕士生互换协议(2020-2022)和续签的两校合作备忘录(2020-2024),同时向德方新闻媒体发布了两校合作的新闻稿。

201910091258417713.Jpeg

201910091258411679.Jpeg

 深圳大学和耶拿大学从2017年开始招收生物医学联合培养博士生,到目前为止共有17名学生正式注册,其中在耶拿大学开展博士论文研究的6名学生也在大会上做了进展汇报。会议期间双方代表和学生做了深入的学术交流并探讨新的潜在合作项目,为2020年度联合培养博士生项目的开展奠定了基础。

 

 

 

201910091258418544.Jpeg

 

以下为德国当地媒体的报道的原文及中文翻译。

加强与中国的合作

与中国深圳大学签署扩展合作协议

 

深圳经济特区是世界上发展最快的城市之一。1950年的时候深圳约有3,000人居住在那里,现在有超过一千一百万的居民。弗里德里希·席勒大学耶拿(Friedrich Schiller University Jena,简称耶拿大学)与中国东部这个充满活力的地区合作已经三年了。 2016年耶拿大学与深圳大学签署了合作协议,今天签署了新的扩展合作协议。

“我们同众多中国大学交流科学家和学生,”。耶拿大学国际办公室主任克劳迪亚·希林格(Claudia Hillinger)博士说。目前与中国15所大学开展合作,其中与深圳的合作是最紧密的合作之一。

计划相互交换硕士生

深圳大学-耶拿大学联合博士学位课程是在耶拿分子医学学院(JSMM)的牵头支持下开展的。生物化学和生物物理研究所,药物研究所和莱布尼兹老龄研究所都参与其中。在四年的博士研究中,来自中国的博士生每个人各自在深圳大学的导师实验室和耶拿大学导师实验室开展两年的研究,由耶拿大学颁发博士学位。

现在由深圳大学校长李清泉教授和耶拿大学校长沃尔特·罗森塔尔(Walter Rosenthal)教授共同签署了硕士生互换协议。协议签订正值在耶拿和莱比锡召开的第9届耶拿深圳“适应性胁迫应答的分子特征”国际会议,会议将讨论和确定合作研究项目。

此外,两所大学的合作将扩展到语言领域,尤其是德语作为外语。

目前,耶拿大学招收了472名中国学生,他们是耶拿最大的外国学生群体,其中一半以上正在攻读硕士学位。

深圳大学成立于1983年。该大学目前有大约35,000名学生;在全国排名中,她排名第33位。

 

德文原文报道于当地时间2019年10月2日。

Die Zusammenarbeit mit China stärken

Erweiterte Kooperation mit der Shenzhen University aus China unterzeichnet

 

Meldung vom: 02. Oktober 2019, 12:01 Uhr | Verfasser/in: Stephan Laudien

Die Sonderwirtschaftszone Shenzhen in China gehört zu den am schnellsten wachsenden Städten der Welt. Um 1950 wohnten etwa 3.000 Menschen dort, inzwischen sind es über elf Millionen. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist seit drei Jahren mit dieser dynamischen Region im Osten Chinas verbunden. Bereits 2016 wurde ein Kooperationsvertrag mit der Shenzhen University geschlossen, nun wurde ein neuer, erweiterter Kooperationsvertrag unterzeichnet.

„Wir haben mit zahlreichen chinesischen Universitäten den Austausch von Wissenschaftlern und Studierenden vereinbart“, sagt Dr. Claudia Hillinger, die Leiterin des Internationalen Büros der Universität Jena. Aktuell bestehen 15 Kooperationen mit chinesischen Partneruniversitäten, wobei die Kooperation mit Shenzhen jetzt schon zu den intensivsten zählt.

Wechselseitiger Austausch von Masterstudierenden geplant

Das Doktorandenprogramm mit der Universität Shenzhen läuft in Jena unter dem Dach der Jena School for Molecular Medicine (JSMM). Eingebunden sind das Institut für Biochemie und Biophysik, das Institut für Pharmazie sowie das Leibniz-Institut für Alternsforschung. Die Doktoranden aus China verbringen jeweils die Hälfte ihrer vierjährigen Promotionszeit in Shenzhen und Jena und werden in Jena promoviert.

Die jetzt von Prof. Dr. Li Qingquan, dem Präsidenten der Shenzhen University und Prof. Dr. Walter Rosenthal, dem Präsidenten der Universität Jena, unterzeichnete Vereinbarung sieht den wechselseitigen Austausch von Masterstudierenden vor. Den Rahmen für die Vertragsunterzeichnung bildete das 9. Internationale Meeting Jena-Shenzhen, das in diesem Jahr unter dem Motto „Molecular Signatures of Adaptive Stress Responses“ in Jena und Leipzig veranstaltet wird, in dem gemeinsame Forschungsprojekte diskutiert und definiert werden.

Zudem wird die Zusammenarbeit erweitert auf den Fachbereich Sprachen, insbesondere Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.

Aktuell sind 472 chinesische Studierende an der Friedrich-Schiller-Universität Jena eingeschrieben. Sie bilden damit die größte Gruppe ausländischer Studierender in Jena, mehr als die Hälfte von ihnen strebt einen Master-Abschluss an.

Die Shenzhen University wurde 1983 gegründet. Die Universität zählt aktuell etwa 35.000 Studierende; in einem landesweiten Ranking wird sie auf Platz 33 geführt.

 

【打印文章】 【添加收藏】